Leserbriefe


18.05.2016

LESERBRIEF: Symbolik gegen die Erinnerung Kritik an geplanter Banner-Entfernung

MÖRFELDEN-WALLDORF. Die von der neuen Koalition aus SPD, Freien Wählern (FW) und FDP geplante Entfernung von Bannern und Transparenten, die an städtischen Gebäuden angebracht sind und Kritik am Flughafen-Betreiber Fraport sowie...[mehr]


01.10.2015

LESERBRIEF: Aufruf zur Denunziation? Verärgerung über das städtische Umweltamt

MÖRFELDEN-WALLDORF. Nicht gut zu sprechen auf die Verantwortlichen im städtischen Umweltamt ist DZ-Leser Michael F. Hamann. Den Grund seiner Verärgerung kann man nachfolgendem Leserbrief entnehmen: "Etliche Bürger in...[mehr]


23.07.2015

LESERBRIEFE: „Es gibt kein Patentrezept“

(DZ). Zum Beitrag „Zusätzliche Steuergelder für Pleite-Griechen“ unseres Herausgebers Chris­toph Günther erreichten uns folgende Zuschriften: „Ihr Beitrag zum Thema Griechenland ist klar formuliert. Ich pflichte Ihnen in jeder...[mehr]


11.12.2014

LESERBRIEF: Katzensteuer und mehr Blödsinn

MÖRFELDEN-WALLDORF. Nach dem Ende der Vorschlagsfrist für den "Bürgerhaushalt", während der mehr als 20 Anregungen zum Etat-Entwurf für 2015 eingegangen sind, wiederholt DZ-Leser Rudi Hechler seine Kritik an diesem...[mehr]


20.11.2014

LESERBRIEF: Bevölkerung in der Mitmachfalle - Der Bürgerhaushalt als ein "Voting-Spiel"?

MÖRFELDEN-WALLDORF. Seit der vorigen Woche und noch bis zum 4. Dezember haben die Bürger der Doppelstadt die Möglichkeit, innerhalb des Projekts "Bürgerhaushalt" eigene Vorschläge für den Etat-Entwurf 2015 zu...[mehr]


Aktuelle Druckausgabe als E-Paper online lesen

E-Paper